30. November 2023 | Ankündigung: Präsentation Laserscan Aachener Dom

  Zwei Schnitt durch das digitale Modell des Aachener Doms © Projektteam  

Präsentation Laserscan Aachener Dom – Pressekonferenz und Forschungsvorträge

 

Im Rahmen einer internationalen Kooperation erstellte der Lehrstuhl für Architekturgeschichte seit 2022 gemeinsam mit dem Dipartimento di Storia, Disegno e Restauro der Sapienza Università di Roma sowie der Scott Sutherland School of Architecture der Robert Gordon University in Aberdeen einen vollständigen Laserscan des Aachener Doms.

Ziel des ambitionierten Projektes ist es, mittels hochpräziser Laserscantechnologie eine detaillierte Dokumentation des Bauwerks in seiner gegenwärtigen Form sowie seiner Ausstattung zu ermöglichen. Der Weg dorthin ist von vielen aufeinanderfolgenden Arbeitsprozessen geprägt, die vom Laserscannen vor Ort über die Generierung einer hochauflösenden Punktwolke bis zur Modellierung von texturierten Modellen reichen. Die Ergebnisse erlauben weitreichende Einblicke in die bauliche Struktur sowie Erkenntnisse über konstruktive Eigenschaften, die einerseits zur weiteren Konservierung des Aachener Doms durch die Dombauhütte beitragen und andererseits die Untersuchung von Forschungsfragen – beispielsweise zu der besonderen Gewölbeform des karolingischen Sechzehnecks – gestatten.

Im Zuge von zwei Präsentationsveranstaltungen wird der Laserscan nun dem Aachener Dom übergeben und der Öffentlichkeit vorstellt: Am Donnerstag, dem 30. November 2023 findet ab 15 Uhr eine öffentliche Pressekonferenz in der Dominformation des Aachener Doms statt, in deren Rahmen das Laserscan-Projekt, die kooperierenden Institutionen sowie die zukünftige Nutzung des Laserscans präsentiert werden. Gefolgt wird diese von einer Vortragsveranstaltung am Freitag, dem 1. Dezember 2023 ab 9 Uhr in der Bibliothek des Lehrstuhls für Architekturgeschichte, die Einblicke in Forschungsprojekte rund um den Aachener Dom gewähren wird. Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf den Austausch mit allen Interessierten!

 

Datum und Ort

Pressekonferenz: Donnerstag, 30. November 2023, 15 Uhr, Dominformation des Aachener Doms, Johannes-Paul-II.-Straße 1, 52062 Aachen

Forschungsvorträge: Freitag, 1. Dezember 2023, 9 Uhr, Bibliothek Architekturgeschichte, Schinkelstraße 1, 52062 Aachen

Projektbeteiligte

Sapienza Università di Roma:
Prof. Arch. Carlo Bianchini
Prof. Arch. Carlo Inglese
Prof. Arch. Gugliemo Villa
Arch. Marika Griffo
Arch. Martina Attenni
Roberto Barni, Doktorand

RWTH Aachen University:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Anke Naujokat
Yannick Ley, M. Sc. RWTH
Dipl.-Arch. Bruno Schindler

Robert Gordon University:
Douglas Pritchard, außerordentlicher Professor

 
 

Kurzfilm Laserscan Aachener Dom

 
Nicht verfügbar Infofilm