V | Bautypen und Bauformen II

  Foto der Villa Barbaro in Maser © Carsten Hensgens  

Die Veranstaltung bildet den zweiten Teil der Vorlesungsreihe "Bautypen und Bauformen", in der entsprechend der chronologischen Abfolge der Epochen die wichtigsten historischen Typologien von Architektur und Stadt vorgestellt werden.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der begrifflich präzisen Beschreibung und Analyse gebauter Formen. Aufbauend auf der Vorlesung des ersten Semesters wird im zweiten Semester eine Übersicht über die Architekturtypologien der Renaissance, des Barock und des 19. Jahrhunderts gegeben – ergänzt um einen Ausblick auf die Grundlagen der Architektur der Moderne.

Zur Vorlesungsreihe ist ein Skript erhältlich, das die Themen beider Semester behandelt. In moodle werden ergänzend zu den Vorlesungen E-Tests angeboten. Das Modul wird am Ende des Semesters mit einer Prüfung abgeschlossen, welche der Lehrstuhl für Architekturgeschichte zusammen mit dem Lehr- und Forschungsgebiet Architekturtheorie sowie dem Lehrstuhl für Kunstgeschichte stellt.

 
 

Modul

Kulturelle und Historische Grundlagen I
Teil Architekturgeschichte 1b
B.Sc. | 2. Semester 

Termine und Themen

Regeltermin: Montags, 10:30 bis 12 Uhr,  Roter Hörsaal Audimax 1420|002

4. April 2022 | Der Renaissancepalast
11. April 2022 | Die Renaissancevilla
25. April 2022 | Der Renaissancegarten
2. Mai 2022 | Die Renaissancekirche
9. Mai 2022 | Die barocke Wandpfeilerkirche
16. Mai 2022 | Die barocke Votivkirche
23. Mai 2022 | Die protestantische Predigtkirche
30. Mai 2022 | Das Renaissanceschloss
13. Juni 2022 | Das Barockschloss des Absolutismus
20. Juni 2022 | Die barocke Konventsanlage
27. Juni 2022 | Der Landschaftsgarten
4. Juli 2022 | Das klassizistische Museum
11. Juli 2022 | Bautypen des 19. Jahrhunderts und Klausurinformationen

Vortragende

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Anke Naujokat
Sara Dolls M.A.
Dr.-Ing. Tobias Glitsch
Dipl.-Ing. Architektin Verena Hake
Dr.-Ing. Caroline Helmenstein
Yannick Ley, M. Sc. RWTH
Dipl.-Arch. Bruno Schindler