M.Sc. Transforming City Regions

 

TRANSFORMING CITY REGIONS beginnt zum Winter 2019/2020. Der an der RWTH Aachen neu eingeführte englischsprachige Master befasst sich mit internationalen Transformationsprozessen und hat eine Dauer von vier Semestern mit 120 ECTS-Credits. Er richtet sich an Studierende aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung, Bauingenieurwesen, Geographie u.a., insbesondere an diejenigen, die sich mit fortgeschrittenen und komplexen Konzepten und Strategien der Stadtgestaltung und -entwicklung auf quartiersbezogener, städtischer und regionaler Ebene befassen wollen.